Dienstag, 12. Mai 2020

Leichtes Fallgewicht mieten

Leichtes Fallgewicht mieten:
Heute bestellt, morgen geliefert!
Ein Leichtes Fallgewicht für den Verdichtungstest auf der Baustelle können ausführende Bauunternehmen für den Erdbau, Straßenbau, Tiefbau, Kanalbau, Leitungsbau oder Garten- und Landschaftsbau auch bequem bei TERRATEST® mieten. Mit dem kompakten Verdichtungstest kann im Handumdrehen die Tragfähigkeit von ungebundenen Böden ermittelt werden. Auf Grund der einfachen Handhabung des Messgerätes können auch nicht Fachleute nach kurzer Geräteschulung fachgerecht den dynamischen Lastplattendruckversuch ausführen. Die TERRATEST® Geräte sind außerdem mit Voice Command ausgestattet, das heißt, dass der Anwender während der Versuchsdurchführung durch gesprochene Kommandos bei der Versuchsdurchführung angeleitet wird. Die Vorteile der Miete liegen auf der Hand: wenn man nur eine geringe Anzahl an Messungen im Jahr ausführt, arbeitet man immer mit den aktuellsten meist fabrikneuen Modellen, ohne in die Anschaffung eines Gerätes investieren zu müssen. Gleichzeitig muss man sich nicht um die jährlich notwendige Gerätekalibrierung kümmern. Ein weiterer Vorteil ist, dass man ein Leichtes Fallgewichtsgerät just in time direkt auf die Baustelle liefern lassen und dort auch wieder abholen lassen kann. TERRATEST® liefert Mietgeräte auf Kundenwunsch mit Next-Day-Zustellung. Man braucht also weder den Transport noch die Einlagerung eines eigenen Gerätes organisieren. „Viele Kunden, die ein Leichtes Fallgewicht mieten, sind so angenehm überrascht von der einfachen Bedienung und von der umfassenden Geräteausstattung, dass das Prüfgerät oft bei Ablauf der vereinbarten Mietzeit gekauft wird und gar nicht erst zu uns zurück kommt“, sagt Frank G. Schulz, CEO bei TERRATEST®. „Wir rechnen die Tagesmiete dann auf den Kaufpreis an, ein Entgegenkommen, das gut bei Kaufinteressenten ankommt und das schon oft den Ausschlag für eine Kaufentscheidung gegeben hat. Einige Kaufinteressenten mieten das Gerät auch erst eine gewisse Zeit und testen es auf der Baustelle ausgiebig, bevor sie es dann käuflich erwerben“, so Schulz weiter. Der Verdichtungstest mit einem Leichten Fallgewichtsgerät eignet sich hervorragend, um ohne Gegengewicht innerhalb von nur zwei Minuten mit einem einzigen Mitarbeiter den Verdichtungsnachweis auf der Baustelle ohne die Beauftragung eines Prüflabors selbst zu erbringen. Die Abwicklungsmodalitäten für die Miete Leichtes Fallgewichtsgerät sind absolut kundenfreundlich. Wird das Gerät per Email vor 10 Uhr bestellt, dann wird es auch am selben Werktag per Spedition in Transportbox MILANO, ausreichend Papierrollen (Verbrauch ist im Mietpreis enthalten) und Feldstandplatte TRETMINE an den Kunden versandt. Selbstverständlich kann das Gerät auch direkt auf die Baustelle geschickt werden. Des Öfteren konnte ein Leichtes Fallgewicht zur Miete auch am selben Tag auf die Baustelle geliefert werden, da unser Außendienst ständig Mietgeräte „an Bord“ hat, um im Bedarfsfall den Kunden direkt bedienen zu können. In diesem Fall ist natürlich auch eine Einweisung und Geräteschulung vor Ort möglich. Gegen einen geringen Aufpreis kann ein Leichtes Fallgewichtsgerät auch mit Mobilem Messsystem CARRELLO gemietet werden. Für die Abholung des Gerätes ist es ausreichend, wenn eine Email an TERRATEST geschickt wird, dass man das Gerät nicht mehr benötigt. Am nächsten Tag wird das Gerät von der Spedition am gewünschten Ort wieder abgeholt. Oder man behält das Mietgerät und kauft es, wodurch zusätzlich noch die Kosten für Lieferung und Abholung entfallen. Generell werden nur neuwertige Fallgewichtsgerät als Mietgeräte bei TERRRATEST® verwendet, sowohl mit Kabel als auch mit Bluetooth Funktion. Selbstverständlich können auch Mittelschwere Fallgewichtsgeräte gemietet werden. Neuerdings befinden sich auch schon die ersten TRENCH Geräte mit schmaler, ovaler Lastplatte und 5 kg Fallgewicht für den Verdichtungstest in besonders schmalen Leitungsgräben im Mietpark.

Keine Kommentare:

Kommentar posten